UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Klima und Gender

Eine Frau hockt auf einem Feld und blickt in die Kamera.
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Klima und Gender

"Women are living on the front lines of climate change and are ready to be active partners in dealing with climate change. If the international community is serious about addressing climate change, it must recognize women as a fundamental part of the climate solution."

- Wangari Maathai, Umweltaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin

Überschwemmungen, Stürme und Dürren unterscheiden nicht zwischen Männern und Frauen. Es gibt jedoch deutliche Unterschiede dabei, wie Frauen und Männer die Auswirkungen des Klimawandels erfahren: etwa bei den Fluchtmöglichkeiten, dabei wer die Pflege von Verletzten und Kranken nach Katastrophen auf sich nimmt, bei der Gefahr von Gewalt auf der Flucht, in Katastrophengebieten, bei der Bedrohung von Lebensgrundlage und Gesundheit.  

Die Folgen des Klimawandels treffen Frauen unterschiedlich und unverhältnismäßig stark. Durch den Zyklon in Bangladesch 1991 kamen fünfmal mehr Frauen als Männer ums Leben. Nach dem Erdbeben in Haiti 2010 waren die Notlager überfüllt und es fehlte an adäquaten Sanitäreinrichtungen sowie ausreichender Beleuchtung und Frauen wurden häufig Opfer nächtlicher Übergriffe. Auswertungen in Myanmar 2015 zeigten, dass Frauen und Mädchen durch niedrigere Einkommen und schlechteren Zugang zu Produktionsmitteln, durch Nahrungsmittelunsicherheit und Unterernährung länger und stärker unter der Krise litten.

Heutzutage finden die unterschiedlichen Auswirkungen des Klimawandels auf Frauen zunehmend Beachtung. Dennoch wird die wichtige Rolle von Frauen bei Klimaverhandlungen, als Triebkräfte für Veränderungen und im Umgang mit natürlichen Ressourcen häufig übersehen. 

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und Klima

Ziel 13 der Agenda 2030 beschreibt Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen. Mit welchen weiteren Zielen Ziel 5 (Gender Equality) verknüpft ist, finden Sie in der Videobotschaft von Yannick Glemarec (Deputy Executive Director for Policy and Programme von UN Women) zu Promoting gender-responsive and human rights-based approaches to maximize development co-benefits of climate action.  

UN-Klimakonferenzen

Logo COP 23 in Bonn

Die 23. UN-Klimakonferenz (COP23) fand vom 6.-17. November 2017 unter der Präsidentschaft Fidschis in Bonn statt. Im Vorfeld kamen vom 2.-4. November 2017 junge Aktivistinnen und Aktivisten bei der Conference of Youth (COY13) zusammen.
Details zum Gender Action Plan sowie zu den Veranstaltungen COY13  und COP23. 

Weiterführende Informationen zu Klima und Gender

Für eine geschlechtergerechte Bewältigung der Corona- und der Klima-Krise (PDF, 606 KB)
Ein Diskussionspapier von genanet, GenderCC und Life beleuchtet die genderspezifischen Parallelen der Corona-Krise und der Klima-Krise und verdeutlicht, wie sie die dritte Krise, die der Care-Arbeit, verschärfen.

Women and Gender Constituency 
Zusammenschluss von 27 zivilgesellschaftlichen Frauen- und Umweltorganisationen zur Einbindung von Frauenrechten und der Gleichstellung der Geschlechter in alle Prozesse und Ergebnisse der UN-Klimaverhandlungen.   

Leveraging co-benefits between gender equality and climate action (PDF, 2,48 MB)
UN Women Handbuch zu den Hebelwirkungen von Gleichstellung der Geschlechter und Klimaschutzmaßnahmen

Pacific Gender & Climate Change Toolkit 
Vier Module bieten Klima-Praktiker*innen Arbeitshilfen zur Integration von Gender-Aspekten

GenderNETCLIM
Kompetenznetzwerk für Chancengerechtigkeit bei Strategien zum Klimaschutz sowie zur Anpassung an den Klimawandel

Women's Health and Climate Change
Die Beeinträchtigung der Gesundheit von Frauen - insbesondere der reproduktiven und sexuellen Gesundheit - durch Klimawandel und Naturkatastrophen steht in diesem Paper im Vordergrund

Resource Guide on Gender and Climate Change
Informationen für Praktiker*innen und politische Entscheidungsträger*innen über die Verbindungen zwischen der Gleichstellung der Geschlechter und Klimawandel

Engendering the investment climate
UN Women Publikation zu gendergerechter Klimafinanzierung 

THE FULL VIEW. Advancing the goal of gender balance in multilateral and intergovernmental processes
UN Women Bericht zu den Entwicklungen der Teilhabe und Repräsentation von Frauen in Entscheidungsfindungsprozessen im UNFCCC Prozess

Gendergerichtigkeit als Beitrag zu einer erfolgreichen Klimapolitik (PDF, 1,21 MB)
Ein Bericht des Vereins GenderCC-Women for Climate Justice e.V. über die positiven Auswirkungen der Gleichstellung der Geschlechter auf das Klima