UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Die 61. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Die 61. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen (FRK) fand vom 13.-24. März 2017 in New York statt. Die diesjährigen Themen lauteten:

Das Schwerpunktthema: Die wirtschaftliche Stärkung von Frauen in der sich verändernden Arbeitswelt 
Das Überprüfungsthema: Herausforderungen und Errungenschaften in der Umsetzung der Millenniumentwicklungsziele für Frauen und Mädchen (agreed conclusion der 58 Sitzung) 
Das Aktuelle Thema: Empowerment indigener Frauen

>>> Aktuelle Nachrichten, Reden und Berichte der Vertreterinnen von UN Women Nationales Komitee Deutschland zur 61. Sitzung der FRK können Sie auf dieser Seite lesen <<<

Die Abschlusserklärung (Agreed Conclusions) finden Sie auf deutsch hier (PDF) und auf englisch hier (PDF). 

Lesen Sie hier die übersetzte Pressemitteilung von UN Women sowie die Auswertung von UN Women Vize-Exekutivdirektorin Lakshmi Puri (PDF) zum Abschluss der 61. Sitzung der Frauenrechtskommission. 

Die Abschlusserklärung des Youth Forum finden Sie hier.

Das CSW61 Young Feminist Caucus Statement finden Sie auf der Website der Youth Coalition.

Den offiziellen Bericht (veröffentlicht August 2017) finden Sie hier

 

Hintergrundinformationen

Auf der Website von UN Women finden Sie unter anderem den Bericht und die (Hintergrund-)Papiere der Expert*innen-Gruppe. Auch das Programm wird dort zur Verfügung gestellt. Die Übersicht der Side Events, die unter Beteiligung von Regierungen und/oder UN-Einheiten organisiert werden, kann hier eingesehen werden. Viele Side Events wurden live im UN Web TV übertragen. Eine Übersicht der von NGOs organisierten Veranstaltungen (Parallel Events) finden Sie hier.

Ältere Versionen der Abschlusserklärung finden Sie wie folgt:
Die Draft Agreed Conclusions finden sich hier zum Download (PDF), die aktualisierte Fassung der Draft Agreed Conclusions vom 28. Februar 2017 finden Sie hier, die "CSW61 Agreed Conclusions (advance unedited version)" hier

Informationen zum Verfahren:

Registrierung von NGO Delegationen:
Nur beim Wirtschafts- und Sozialrat akkreditierte NGOs konnten sich für die FRK anmelden, schriftliche oder mündliche Statements abgeben oder ein Statement mitzeichnen. Diejenigen NGOs, die DPI (Department of Public Informatione) Pässe haben, können zudem an Side Events teilnehmen. UN Women verschickte Einladungen an die akkreditierten NGOs, eine Registrierung war vom 11. November 2016 bis zum 27. Januar 2017 möglich.
Interessierte, die auf eigene Kosten an der FRK teilnehmen wollen, konnten sich bis zum 27. Januar für eine Registrierung beim Deutschen Komitee für UN Women melden.   

Statements
Schriftliche Statements: Die Frist zur Einreichung von schriftlichen Statements ist seit dem 17. Oktober 2016 verstrichen.
Mündliche Statements: Bevorzugt wurden auch dieses Jahr wieder gemeinschaftliche Statements von NGOs. Der Bewerbungsprozess für mündliche Statements ist seit dem 17. Februar 2017 beendet. Hier finden Sie mehr Informationen. Es werden sich weitere Möglichkeiten für informellere und spontane Beteiligung ergeben, wenn NGOs sich für Round-Table und Podiumsdiskussionen registrieren.   

Zusätzliche Informationen:
In diesem Jahr sollten Jugendliche und Heranwachsende stärker in die FRK einbezogen werden (s.u.)
UN Women bemühte sich darum, lokale Akteur*innen im Rahmen von Side Events außerhalb des VN Hauptquartiers einzubeziehen.

Dialogforen zur Vor- und Nachbereitung der 61. Sitzung der FRK
Das Deutsche Komitee für UN Women veranstaltete am 15. Februar 2017 gemeinsam mit dem Deutschen Frauenrat im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein Dialogforum zur Vorbereitung der 61. Sitzung der FRK. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.  
Auch im Nachgang der 61. Sitzung der FRK wird ein Dialogforum stattfinden. 

Registrierung für das 2. Jugendforum im Rahmen der 61. Frauenrechtskommission

UN Women und die UN Inter-Agency Network on Youth Development's Working Group on Youth and Gender Equality freuen sich, das 2. Jugendforum im Rahmen der 61. Sitzung der Frauenrechtskommission ankündigen zu können. Es findet am 11. und 12. März 2017 im UN Hauptquartier in New York City statt. Mehr Informationen finden Sie hier und auf Twitter (@UNWomen4Youth), anmelden waren bis zum 20. Januar 2017 hier möglich.  

19.04.2017

  • 46