UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Die 59. Sitzung der Frauenrechtskommission der VN

Step it up!
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Die 59. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen

Vom 9. bis 20. März 2015 findet in New York die 59. Sitzung der Frauenrechtskommission (FRK) der Vereinten Nationen statt. Anlässlich des 20jährigen Jubiläums der vierten Weltfrauenkonferenz (Peking 1995) werden als Schwerpunktthema die Ergebnisse der Pekinger Erklärung und ihrer Aktionsplattform gewürdigt. Dazu wird die Frauenrechts-kommission die Umsetzungsfortschritte überprüfen sowie bestehende Herausforderungen darlegen und diskutieren.

Die Jubiläumssitzung wird mit einer politischen Erklärung abschließen und nicht, wie sonst üblich, mit Schlussfolgerungen (Agreed Conclusions). 
Diese politische Erklärung wurde bereits am 9.März durch die Mitgliedsstaaten verabschiedet. Bitte lesen Sie dazu hier die deutschesprachige Berichterstattung
Die Erklärung finden Sie in englischer Sprache auf der Webseite der Vereinten Nationen.

Die Regionalorganisationen der Vereinten Nationen haben Überprüfungsberichte erstellt, die auf den nationalen Berichten der VN-Staaten zur Umsetzung der Pekinger Aktionsplattform beruhen und auch öffentlich zugänglich sind. Der Bericht der Bundesregierung zur Umsetzung der Pekinger Erklärung und der Aktionsplattform (1995) ist auf der Webseite des BMFSFJ in Deutsch und Englisch zu finden. Weitere offizielle Dokumente zur Vorbereitung der FRK sind auf der Webseite von UN Women verfügbar.

Den offiziellen Bericht des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, Ban Ki-moon, können Sie hier im pdf-Format finden. 

Aktuelle Nachrichten zur 59.Sitzung der Frauenrechtskommission

Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen bestätigen die neue Rolle der Frauenrechtskommission

Abschlussrede von Phumzile Mlambo-Ngcuka (englisch)

Stimmen zur Teilnahme an der Frauenrechtskommission ('I came to CSW because...') 

Berichterstattung von Gitti Hentschel (Heinrich-Böll-Stiftung/Gunda Werner Institut)

Pressemitteilung: Women`s Empowerment Principles

Die Gleichstellung der Geschlechter aus der Sicht der jungen Generation

Bericht Side-Event: „Arts and advocacy campaign to end sex discriminatory laws”

Bericht Side-Event: „Women and the Media”

Pressemitteilung: Generalsekretär Ban Ki-moon, Hillary Clinton und Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft rufen zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen und der Frauenrechte auf

Bericht zu der Women’s Empowerment Principles Veranstaltung am 11. März 2015 in New York

Regierungsvertreter/innen, Prominente und Aktivist/innen stellen die "Planet 50-50 by 2030: Step It Up for Gender Equality" - Initiative vor

Bericht Side-Event: Organizing for Women Migrants' Rights

Bericht Side-Event: Technology & Economic Empowerment of Women in fragile States

Statement von Frau Rashida Manjoo, Special Rapporteur on Violence against women, its causes and consequences (10.März 2015)

Deutschland verpflichtet sich als erstes Land der Initiative “Planet 50-50 by 2030: Step it up for Gender Equality!“ von UN Women! 

Mitgliedsstaaten verabschieden politische Erklärung der 59.Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen

Bericht Side-Event: Gender stereotypes and sexism - root causes of discrimination and violence against women

Bericht des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Rede von Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig 

Die Rede von Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig bei der 59. Sitzung der Frauenrechtskommission (englisch) - pdf  

Bericht zu der Veranstaltung: Human Trafficking – Nordic Baltic Network of Policewomen

Opening Session der 59. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen

Weltfrauentag: “Step It Up for Gender Equality and Women’s Rights” (pdf)

Ein kollektives Versagen von den Regierungen bei der Stärkung von Frauen
Neue Initiative "Planet 50-50 bis 2030: Step it up for gender equality"

  • 27