UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Programm 24. September 2014

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Programm

Das Programm wird in den nächsten Tagen weiter aktualisiert sowie die Kurzbeschreibungen der Referentinnen und Referenten eingefügt. 
Bitte besuchen Sie diese Seite für aktuelle Informationen regelmäßig. 

Hier finden Sie die zweisprachige Fassung des Programmes im pdf-Format

The programm in German and English language can be accessed here

Uhrzeit

TOP

Ab 08:00 Uhr

Registrierung

09:00 Uhr

Die Verankerung einer Genderperspektive in der Post-2015 Agenda für nachhaltige Entwicklung
Einführung in das Symposium
Moderation: Conny Czymoch

09:10 Uhr

Den Weg in die Zukunft ebnen – Ein Willkommensgruß
Karin Nordmeyer
UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. 

09:25 Uhr

Ein Paradigmenwechsel zur Gleichstellung der Geschlechter
H.E. Frau Patricia Espinosa Cantellano
Mexikanische Botschafterin in Deutschland

09:45 Uhr

Eckpunkte der Bundesregierung für nachhaltige Entwicklung und Gleichberechtigung der Geschlechter
Dr. Dagmar Lohan
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

10:00 Uhr

Verabschiedung der Ehrengäste

Die Genderperspektive und die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Session 1: Die ökologische Dimension

10:10 Uhr

Die Bedeutung des Zugangs von Frauen zu Ressourcen
Präsentation 'Face Africa'
Saran Kaba Jones, Face Africa 

10:20 Uhr

Podiumsdiskussion
„Ohne Ressourcen keine Zukunft – Zugang zu Wasser und Land“
Saran Kaba Jones, Face Africa
Marie-Luise Abshagen, Forum Umwelt und Entwicklung 
Ute Koczy, Senior Expertin
Diskussionsleitung: Dr. Ursula Schäfer-Preuss

11:05 Uhr

Fragen und Statements aus dem Publikum

11:20 Uhr

Zusammenfassung der Forderungen der Session 1

11:30 Uhr

Kaffeepause

Session 2: Die soziale Dimension

11:45 Uhr

Die Bedeutung eines Paradigmenwechsels
Vorstellung des vom UN Trust Fund to End Violence against Women geförderten Programm 'GrassrootSoccer'
Chris Barkley
GrassrootSoccer 

11:55 Uhr

Podiumsdiskussion
„Ein Paradigmenwechsel für eine sozial gerechtere Welt“

Dr. Barbara Boswell, African Gender Institute
Heide Serra, Amica e.V.
Mark-Pieter van den Heuvel, Rutgers WPF
Chris Barkley, Grassroot Soccer
Diskussionsleitung: Katrin Erlingsen, Stiftung Weltbevölkerung

12:40 Uhr

Fragen und Statements aus dem Publikum

12:55 Uhr

Zusammenfassung der Forderungen der Session 2

13:05 Uhr

Mittagessen

Session 3: Die ökonomische Dimension

14:00 Uhr

Unternehmerinnen – Ein Beispiel des Erfolges
Vorstellung des Programms: Support for the Economic Empowerment of 100 Rural Women‘s Groups, Ivory Coast
Gaelle Demolis, Fund for Gender Equality

14:10 Uhr

Podiumsdiskussion
„Die Durchsetzung des Rechts auf eine gleichgestellte ökonomische Teilhabe ist eine Grundvoraussetzung für Nachhaltigkeit“

Caroline Khamati Mugalla, East African Trade Union Confederation
Gaelle Demolis, UN Women Fund for Gender Equality
Gudrun Lachenmann, Dr., Prof. em., Universität Bielefeld
Diskussionsleitung: Helene Wolf, International Civil Society Centre

14:55 Uhr

Fragen und Statements aus dem Publikum

15:15 Uhr

Zusammenfassung der Forderungen der Session 3

15:25 Uhr

Kaffeepause

Erstellung und Beschluss der Abschlusserklärung

15:40 Uhr

Zusammenführung der Forderungen und Abstimmung der Erklärung des Symposiums unter der aktiven Beteiligung der Sprecher/innen der Sessions und des Publikums
Moderation: Conny Czymoch

16:45 Uhr

Zusammenfassung der Forderungen und Verlesung der Abschlusserklärung
Karin Nordmeyer

17:00 Uhr

Möglichkeit zur weiteren Vernetzung und Ausklang der Veranstaltung mit Erfrischungen

18:00 Uhr

Ende der Veranstaltung