Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Start der Peking+20 Kampagne

Frauen stärken, die Menschheit stärken. Mach dir dein Bild! Die Peking+20 Kampagne.

Meilenstein der internationalen Gleichstellungspolitik: Die Pekinger Aktionsplattform wird 20 Jahre!

Frau Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, verdeutlicht die Wichtigkeit der Pekinger Aktionsplattform in ihrer aktuellen Videobotschaft. Diese können Sie hier direkt anschauen: 

Bitte lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Videobotschaft. 

 

Peking+20 Kampagne startet weltweit!

Die Peking+20 Kampagne ist gestartet! 

Das Nationale Komitee präsentiert Ihnen auf dieser Spezialseite alle Informationen rund um die Pekinger Aktionsplattform und die Kampagne. 
Besonders möchten wir Sie auch auf die verschiedenen Varianten des eigenen Engagements aufmerksam machen. Schauen Sie hier, wie sich Karin Roth und Brunhilde Hoffmann bereits zur Pekinger Aktionsplattform geäußert haben. 

Besuchen Sie ebenfalls die internationale Kampagnenseite, deren Informationen wir auch hier für Sie bereitstellen werden. 

Im Laufe der nächsten Monate werden Sie auf den Unterseiten die thematischen Schwerpunktthemen mit ausführlichen Informationen und Aktionen finden. Sie können sich ebenfalls anhand des Zeitplans über den Ablauf der Kampagne informieren. 

Wenn Sie sich thematisch einbringen möchten, eine Veranstaltung oder Aktion zu der Kampagne planen, dann können Sie sich gerne für weitere Gespräche an unsere Geschäftsstelle wenden.

Die Durchführung der Kampagne erfolgt im Rahmen des Projekts „Vernetzung der nationalen Arbeit zu Gleichstellung und Chancengleichheit der Geschlechter mit der internationalen Arbeit von „UN WOMEN” zu Geschlechtergerechtigkeit und Frauenförderung” statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren,Frauen und Jugend gefördert.

Das Nationale Komitee führt die Kampagne in Kooperation mit dem Deutschen Frauenrat durch. 

Lesen Sie auch mehr zu der Kampagne in diesem deutschsprachigen FactSheet von UN Women

Veranstaltungen im Rahmen der Peking+20 - Kampagne

Das Deutsche Komitee für UN Women hat im Jahr 2014 und in diesem Jahr einige Veranstaltungen im Rahmen der Kampagne durchgeführt. Bitte informieren Sie sich dazu hier genauer

Kampagnenvideos

Die Kampagne wird von diversen Clips begleitet. Schauen Sie hier den Clip 'Close the Gap!' oder sehen Sie hier weitere Clips.  

Die Wichtigsten Ergebnisse

Ein pdf-Dokument mit den wichtigsten Ergebnissen der 4. Weltfrauenkonferenz seitens des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finden Sie hier

Statement von Phumzile Mlambo-Ngcuka

Bitte lesen Sie hier das Statement der Executive Director von UN Women und Under-Secretary-General, Phumzile Mlambo-Ngcuka, zum Auftakt der Peking+20 Kampagne im pdf-Format. 

  • 27