Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Die Situation von Frauen in der Politik

Frauen in der Politik 2014

Women in Politics

UN Women hat in Kooperation mit der Inter-Parliamentary Union (IPU) eine Studie zum Thema „Frauen in der Politik 2014“ durchgeführt. Untersucht wurde hierbei die Anzahl der Frauen in politischen Macht- und Entscheidungspositionen. 

Demnach sind weltweit lediglich acht Frauen Staatsoberhaupte, was einem Anteil von unter 6 Prozent entspricht. Auch wurde eruiert, dass nur 13 von insgesamt 193 Regierungschefs weiblich sind. Ein positiveres, aber bei Weitem nicht gleichberechtigtes Bild zeigt sich bei den nationalen Parlamenten, in denen weltweit betrachtet 21,8 Prozent der Mitglieder Frauen sind. 

Bezogen auf das Unterhaus ist der Anteil der Frauen im Parlament in Ruanda mit knapp 64 Prozent, gefolgt von Andorra (50 Prozent) am höchsten. Deutschland belegt mit 36,5 Prozent weiblichen Parlamentsmitgliedern Rang 22 von 145, während die USA gemeinsam mit San Marino den 83.Platz einnehmen. Schlusslicht ist der pazifische Raum, in dem durchschnittlich lediglich 13,4 Prozent der Parlamentsmitglieder weiblich sind.