Zur Online Version
UN Women Deutschland FB TW YT Flickr
Newsletter Mai 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Freundinnen und Freunde,

am 25. Mai 2018 traten die Regelungen der EU zum Schutz personenbezogener Daten in Kraft. Wir wollen diese Gelegenheit nutzen, Ihnen zu versichern, dass wir auch weiterhin vertrauensvoll mit Ihren Kontaktdaten umgehen werden und die Sicherheit der uns überlassenen Informationen auch technisch bestmöglich gewährleisten.

Wir haben Sie bisher regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert und zu unseren Veranstaltungen eingeladen. Das würden wir gern auch weiterhin tun. Sollten Sie das nicht mehr wünschen, können Sie unseren Newsletter selbstverständlich hier abbestellen. Wenn Sie nicht mehr eingeladen werden wollen, dann senden Sie uns bitte eine Mail an info(at)unwomen.de. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie hier.

Neue Kampagne: Echo of Help

Häusliche Gewalt passiert hinter verschlossenen Türen. Die meisten Opfer sind Frauen, die in ihrer Not vollkommen alleine sind. Niemand kann sie hören und um Hilfe rufen. Amazon könnte das ändern – mit seinem Sprachassistenten Echo. Echo hört zwar permanent zu, reagiert aber nur auf bestimmte Aktivierungswörter. Deshalb entwickelten wir unseren eigenen Sprachassistenten: Echo of Help. Das Gerät reagiert unsichtbar auf ein beliebiges Codewort und sendet einen selbstgewählten stillen Alarm an vordefinierte Kontakte. Es ist ein Prototyp, ein Beweis, wie sinnvoll diese Erweiterung ist. Und ein Aufruf an Amazon, sich gegen häusliche Gewalt einzusetzen. Wir wollen unter dem Hashtag #EchoOfHelp eine Debatte starten und das Thema häusliche Gewalt aus der Tabuzone holen. Bitte teilen Sie unser Anliegen (Facebook, Twitter, Instagram). Mehr Informationen und unser Kampagnen-Video finden Sie hier.

Gender Equality Top 100

UN Womens Exekutivdirektorin Phumzile Mlambo-Ngcuka wurde von Apolitical als eine der 100 der einflussreichsten Menschen im Bereich der Gleichstellungspolitik ausgezeichnet. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen, der Stellvertretenden Exekutivdirektorin Åsa Regnér, HeForShes Elizabeth Nyamayaro, der Leiterin der Politik-Abteilung Purna Sen, der Sonderbotschafterin für den Kontinent Afrika Jaha Mapenzi Dukureh sowie anderen großartigen Männern und Frauen weltweit. Gratulation und vielen Dank an alle Mitstreiter*innen! 

Collage: Apolitical

17. Mai 2018: IDAHOTB

Am Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie erinnerte UN Women daran: Alle Menschen haben das Recht auf ein Leben frei von Gewalt, Verfolgung, Diskriminierung und Stigma – egal wie sie leben und wen sie lieben!

5.-6. Juni 2018: UN Women bei den European Development Days (EDD)

Bei den EDD in Brüssel werden wieder ca. 6000 Teilnehmende aus knapp 150 Ländern zusammenkommen, um Ideen und Erfahrungen zu internationaler Zusammenarbeit und Entwicklung auszutauschen. Dieses Jahr ist der Schwerpunkt “Women and girls at the forefront of sustainable development: protect, empower, invest”. UN Womens Exekutivdirektorin Phumzile Mlambo-Ngcuka ist eine der Botschafter*innen der begleitenden #SheisWe-Kampagne. Sie wird vor Ort sein und an zahlreichen Panel-Diskussionen teilnehmen.

Grafik: The European Development Days 2018 campaign

15. Mai 2018: Internationaler Tag der Familie

Schwerpunktthema war in diesem Jahr in Anlehnung an Ziel 16 der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung „Familien und inklusive Gesellschaften“. UN Women feierte Familien in jeder Form. Stellte jedoch auch zur Diskussion, wie es um die Rechte der Frauen in ihren Familien bestellt ist, warum die Beteiligung von Vätern an der Familienarbeit immer noch unterschätzt wird und Mütter überlastet werden.

Daraus folgt u.a. der Aufruf, die unbezahlte Haus- und Sorgearbeit gerechter unter den Mitgliedern eines Haushaltes aufzuteilen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

28. Mai 2018: Tag der Menstruationshygiene

Seit 2014 wird der Tag der Monatshygiene begangen. Es geht u.a. darum, auf die Herausforderungen hinzuweisen, denen Frauen und Mädchen vor allem im Globalen Süden gegenüberstehen, wenn sie ihre Periode haben. Ziel ist es auch, das diesbezügliche Tabu zu brechen und Lösungsvorschläge zu machen.

29. Mai 2018: Internationaler Tag der Friedensicherungskräfte

Während die Friedenstruppen der Vereinten Nationen 70. Jahrestag feierten, betonte UN_Women die besondere Rolle, die weibliche Friedensicherungskräfte beim Vorbeugen und Beilegen von Konflikten spielen. Mehr über die Resolution 1325 des UN-Sicherheitsrats zu Frauen, Frieden und Sicherheit sowie die Folgeresolutionen und deren Umsetzungsstand finden Sie hier.

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?

Unsere Buchempfehlungen helfen Ihnen bei der Auswahl. Wir haben eine Liste zusammengestellt, die wir regelmäßig erweitern. Mit einer Bestellung bei borro medien können Sie das Deutsche Komitee unterstützen. Einfach im Bestellvorgang unter Schritt 3 (Bestätigung) „Zugunsten UN Women Nationales Komitee e.V.“ ins Bemerkungsfeld eingeben. So kommen uns 10% des Kaufpreises zugute. Einen herzlichen Dank an borro medien für diese Unterstützung. 

Kommende Veranstaltungen

08.06.2018 (Berlin): Nachbereitung der 62. Sitzung der Frauenrechtskommission

Das Dialogforum wird die FRK und ihre Ergebnisse aus verschiedenen Perspektiven beleuchten: aus Sicht von UN Women, von Nichtregierungsorganisationen, der Jugendvertreterinnen sowie der Bundesregierung. Die Veranstaltung bietet so allen Interessierten einen Überblick über die Ergebnisse der diesjährigen Sitzung der FRK und die Möglichkeit, sich untereinander über das Erreichte auszutauschen. Weitere Informationen wie auch das Abschlussdokument, die Agreed Conclusions (auf Deutsch und Englisch), finden Sie hier.

11.06.2018 (Bonn): Podiumsdiskussion beim Global Media Forum (GMF)

Das Panel unseres Netzwerks Gender@International Bonn beschäftigt sich mit dem Thema „Closing the digital gender gap“. Als Expertin für digitale und interaktive Medien diskutiert u.a. Jaya Jiwatram von UN Women. Die Veranstaltung wird im Livestream übertragen. Weitere Informationen finden Sie hier

Sie können sich noch bis zum 06. Juni 2018 zum GMF anmelden

 

Save the date: 03.07.2018 (Bonn): Auszeichnung der weltweiten UN Women Solidaritäts-Kampagne HeForShe 

Die diesjährige Auszeichnung eines außergewöhnlichen und innovativen Projekts zur Gleichstellung der Geschlechter wird sich mit der HeForShe-Kampagne beschäftigen und Beispiele für die vielfältigen Umsetzungsmöglichkeiten vorstellen. Denn: Von einer gerechteren Welt profitieren wir alle. Neugierig? Weitere Informationen folgen demnächst hier.

Hinweis: Möchten Sie auch per E-Mail über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann schreiben Sie uns bitte an info(at)unwomen.de, damit wir Sie in unseren Veranstaltungsverteiler aufnehmen können.  

PS

Haben Sie einen Newsletter verpasst oder möchten Sie noch einmal etwas nachlesen? Die vergangenen Newsletter aus diesem Jahr finden Sie in unserem Newsletterarchiv. Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.

Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie außerdem hier auf unserer Website.

Folgen Sie uns doch auch auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Werden Sie jetzt Teil des UN Women Freundeskreises

Werden Sie UN Women Friend und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Welt von heute und von morgen. Eine Welt, in der Frauen und Männer gleiche Rechte und gleiche Chancen haben. Eine Welt, in der Frauen ein Recht auf ein Leben frei von Armut, Diskriminierung und Gewalt haben. Eine Welt, die von Frauen und Männern gemeinsam gestaltet wird.

UN Women ist überzeugt: Wer Frauen stärkt, stärkt die Welt.

Als UN Women Friend werden Sie Teil einer großen Bewegung und unterstützen die Arbeit von UN Women mit einer monatlichen Spende.

Ja, ich will UN Women Friend werden!

Weitere Informationen

Impressum

Weitere Informationen erhalten Sie über
unseren Internetauftritt unter
www.unwomen.de oder von Montag bis Don-
nerstag von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr und
Freitag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter
folgenden Kontaktdaten:

UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.
Wittelsbacherring 9, 53115 Bonn
Tel. (0228) 454 934 -0, Fax -29
Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin
Tel. (030) 30346201

UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.
Wittelsbacherring 9
53115 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 / 454 934 -0
Telefax: +49 (0) 228 / 454 934 -29

E-Mail: info@unwomen.de
Internet: www.unwomen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Karin Nordmeyer
Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Karin Nordmeyer

Falls Sie den Newsletter in Textform erhalten oder ganz abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier