Zur Online Version
UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen IG FB TW YT Flickr
Newsletter Februar 2019
Zum Weltfrauentag 2019: WE ALL can make a difference

Gemeinsam mit Esprit kämpft das Deutsche Komitee für UN Women für Women‘s Empowerment. Die Kampagne WE ALL steht für Vielfalt, Gleichstellung und Chancengleichheit. Sechs inspirierende Persönlichkeiten nutzen ihre Reichweite und setzen ein Zeichen. Wollen auch Sie mit einem limitierten Unisex T-Shirt zum Weltfrauentag das Statement „WE ALL“ senden? Nur gemeinsam können wir Frauen und Mädchen weltweit stärken! Esprit spendet 100% der Erlöse für unsere Arbeit. Und wenn Sie Esprit jetzt auf Instagram folgen, spendet Esprit im Zeitraum vom 21.2.-17.3.2019 zusätzlich 1 € pro neuem Follower/neuer Followerin.

UN Women hilft Frauen in Guatemala

Durch ein Projekt von UN Women haben Frauen aus einem kleinen Tal in Guatemala gelernt, mit Zutaten aus ihren Gärten, Bio-Shampoo herzustellen und dieses zu vermarkten. Für ihren Verkauf des Shampoos werden sie in ihrer Gemeinde respektiert. Ihre Lebensbedingungen haben sich stark verbessert und die Arbeitsaufteilung zwischen Männern und Frauen wird von Tag zu Tag gerechter.

 

Dank UN Women sind die Frauen endlich finanziell unabhängig. Helfen Sie mit, Frauen weltweit zu stärken!

CSW: Der Stand der Gleichstellung

Im März findet die 63. Sitzung der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen statt. UN Women ist mit der Durchführung betraut. Das Schwerpunktthema behandelt in diesem Jahr „Soziale Sicherungssysteme, Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen und nachhaltiger Infrastruktur für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen“. Weitere Informationen wie den sogenannten Zero Draft finden Sie auf unserer Informationsseite sowie in der Dokumentation des Dialogforums, das wir am 14.02.2019 mit dem Deutschen Frauenrat ausgerichtet haben.

06.02: Internationaler Tag Null Toleranz für weibliche Genitalverstümmelung

Weltweit sind mindestens 200 000 000 Frauen und Mädchen von weiblicher Genitalverstümmelung betroffen. In einem gemeinsamen Statement bekräftigen und beschreiben UN Women Exekutiv-Direktorin Phumzile Mlambo-Ngcuka, UNFPA Exekutiv-Direktorin Natalia Kanem und UNICEF Exekutiv-Direktorin Henrietta Fore ihren Einsatz für eine Beendigung dieser Form geschlechtsspezifischer Gewalt.

11.02.: Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Es wird davon ausgegangen, dass 65% der Kinder, die heutzutage eingeschult werden, einen Beruf in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) haben werden, der jetzt noch gar nicht existiert. Frauen und Mädchen sind in der Wissenschaft jedoch immer noch unterrepräsentiert. Momentan weitet sich die digitale Lücke zwischen Männern und Frauen sogar. Um diese Entwicklung umzukehren, informiert UN Women darüber und feiert Vorbilder, wie Mae Jemison, die erste schwarze Frau, die ins All gereist ist. Februar ist Black History Month. 

Wir fordern Parität

Als Erstunterzeichnerinnen unterstützt das Deutsche Komitee den Aufruf des Deutschen Frauenrats für #mehrFrauenindieParlamente. Im Deutschen Bundestag sind seit der letzten Wahl mit 30,9% so wenig Frauen vertreten wie zuletzt 1998. Es ist an der Zeit für eine Wahlrechtsreform, die Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes entspricht: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin“. Haben Sie schon unterzeichnet? 

Auf der Suche nach neuem Lesestoff?

Unsere Buchempfehlungen helfen Ihnen bei der Auswahl. Wir haben eine Liste zusammengestellt, die wir regelmäßig erweitern. Mit einer Bestellung bei borro medien können Sie das Deutsche Komitee unterstützen. Einfach im Bestellvorgang unter Schritt 3 (Bestätigung) „Zugunsten UN Women Nationales Komitee e.V.“ ins Bemerkungsfeld eingeben.  So kommen uns 10% des Kaufpreises zugute. Einen herzlichen Dank an borro medien für diese Unterstützung. 

Kommende Veranstaltungen

07.03.2019: Seminar & Networking Breakfast "Be the Change: Mobilising men and boys for gender equality" (Nordische Botschaften, Berlin)
Die hochkarätig besetzte Veranstaltung beschäftigt sich mit der Gleichstellung der Geschlechter in den nordischen Ländern, der Rolle von Männern und Jungen für die Verringerung der Unterschiede und damit, dass Gleichstellung nicht nur die richtige, sondern auch die kluge Entscheidung ist. Bettina Metz, Geschäftsführerin des Deutschen Komitees, wird sich mit einer Kollegin aus dem isländischen Komitee austauschen. HeForShe Deutschland Botschafter Martin Speer ist einer der Podiumsteilnehmer*innen.

08.03.2019: Ring the Bell (Deutsche Börse, Frankfurt)
Am Weltfrauentag schließen sich Börsen weltweit UN Women und Partner*innen an: Um ein Bewusstsein für die Wichtigkeit der Gleichstellung der Geschlechter und die Rolle von Unternehmen dabei zu wecken. Eine Option ist die Unterzeichnung der WEPs, dies bringt auch die Agenda 2030 voran. An der Deutschen Börse wird unsere Vorstandsfrau Corinna Witzel die Glocke läuten

08.03.2019: Talkrunde zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetzes (Bonn) 
Im Frauenmuseum Bonn findet eine Talkrunde mit Bettina Metz, Geschäftsführerin des Deutschen Komitees für UN Women, und Andrea Rupp, Deutscher Juristinnenbund, statt: Es geht um die reale Umsetzung der im Grundgesetz verankerten Gleichstellung von Mann und Frau, derzeitige rückläufige Tendenzen sowie Zukunftsprognosen.

08.03.2019: Frauen*streik
Informationen zum Frauen*streik finden Sie hier. Das Deutsche Komitee beteiligt sich an der bundesweit geplanten Sitzstreik-Aktion, um 5 vor 12 Uhr mittags auf Bürgersteigen oder öffentlichen Plätzen mit Stühlen und #IchStreike-Schildern an der Stuhllehne ein Zeichen zu setzen: Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still. 

05.04.2019: Mitgliederversammlung (Bonn)
Die Mitgliederversammlung findet von 14-17 Uhr im Wittelsbacherring 9 in Bonn statt. 

PS

Haben Sie einen Newsletter verpasst oder möchten Sie noch einmal etwas nachlesen? Die vergangenen Newsletter aus diesem Jahr finden Sie in unserem Newsletterarchiv. Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.

Folgen Sie uns doch auch auf Facebook, Twitter oder Instagram

Werden Sie jetzt Teil des UN Women Freundeskreises

Werden Sie UN Women Friend und gestalten Sie gemeinsam mit uns die Welt von heute und von morgen. Eine Welt, in der Frauen und Männer gleiche Rechte und gleiche Chancen haben. Eine Welt, in der Frauen ein Recht auf ein Leben frei von Armut, Diskriminierung und Gewalt haben. Eine Welt, die von Frauen und Männern gemeinsam gestaltet wird.

UN Women ist überzeugt: Wer Frauen stärkt, stärkt die Welt.

Als UN Women Friend werden Sie Teil einer großen Bewegung und unterstützen die Arbeit von UN Women mit einer monatlichen Spende.

Ja, ich will UN Women Friend werden!

Weitere Informationen

Impressum

Weitere Informationen erhalten Sie über
unseren Internetauftritt unter
www.unwomen.de oder von Montag bis Don-
nerstag von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr und
Freitag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter
folgenden Kontaktdaten:

UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.
Wittelsbacherring 9, 53115 Bonn
Tel. (0228) 454 934 -0, Fax -29
Reinhardtstraße 13, 10117 Berlin
Tel. (030) 30346201

UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.
Wittelsbacherring 9
53115 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 / 454 934 -0
Telefax: +49 (0) 228 / 454 934 -29

E-Mail: info@unwomen.de
Internet: www.unwomen.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Karin Nordmeyer
Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Karin Nordmeyer

Falls Sie den Newsletter abbestellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an info@unwomen.de.