UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Die 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Die Gleichstellung der Geschlechter in den 17 SDGs

Die Gleichstellung der Geschlechter ist nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern die beste Möglichkeit, um einige der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen - von wirtschaftlichen Krisen und mangelnder Gesundheitsversorgung über den Klimawandel bis hin zu gewaltsamen Konflikten. Frauen sind von diesen drängenden Problemen unserer Zeit nicht nur stärker betroffen, sondern können einen wichtigen Teil dazu beitragen, sie zu lösen.  

Die Verwirklichung der Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen weltweit sind integraler Bestandteil jedes der 17 Ziele. Nur wenn wir die Rechte von Frauen und Mädchen bei allen Zielen gewährleisten, sind eine gerechte Welt, eine Wirtschaft, von der alle profitieren, und eine Erhaltung unserer Umwelt möglich. 

Datenlage

Im Laufe der vergangenen Jahre wurde die Erfassung von international vergleichbaren Daten zu den SDGs bedeutend verbessert. Dennoch bestehen beim Großteil der Ziele weiterhin beträchtliche Lücken hinsichtlich der Aktualität, der geografischen Abdeckung und der Details der Daten. 

Für 4 der 17 Ziele verfügen weniger als die Hälfte der 194 Länder über international vergleichbare Daten. Dieser Mangel an Daten auf Länderebene ist besonders besorgniserregend bei Ziel 5, wo im Durchschnitt nur etwa 40% der Länder über Daten verfügen. Dies steht der nachhaltigen Entwicklung und Implementierung von Chancengleichheit und Gleichstellung der Geschlechter entgegen. Denn Ziele können nur erreicht werden, wenn der Fortschritt auch gemessen wird. 

---

Auf den jeweiligen Unterseiten der 17 SDGs finden Sie ausführliche Informationen über die geschlechterspezifischen Fakten, Hintergründe und Auswirkungen der Ziele.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die 17 SDGs (PDF)