UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Helfen Sie Frauen in Beirut

Eine Frau steht in ihrem zerstörten Haus
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Frauen in Beirut sind Gewalt schutzlos ausgeliefert!

Am 4. August 2020 erschütterte eine enorme Detonation Beirut, die 190 Menschen tötete und über 6.000 Menschen verletzte. Die wirtschaftlichen Schäden der Explosion werden auf über 10 Millionen US Dollar geschätzt; hunderttausende Menschen wurden auf einen Schlag obdachlos und Frauen sind Gewalt schutzlos ausgeliefert.

Ohnehin befindet sich der Libanon bereits mitten in einer tiefen Wirtschaftskrise. Das Land ist konfrontiert mit immenser Gewalt gegen Frauen und wachsenden Schwierigkeiten, die COVID-19 Pandemie unter Kontrolle zu halten.

So hilft UN Women vor Ort

UN Women ist in Beirut vor Ort, um sicherzustellen, dass Frauen und Mädchen Zugang zu Menstruationsprodukten, Unterwäsche, Seife und Taschenlampen haben, um während der anhaltenden COVID-19 Krise sicher und geschützt zu bleiben.

Wir nutzen unser starkes Partner*innennetzwerk im Libanon, um sowohl libanesischen, als auch geflüchteten Frauen Zugang zu sicheren Räumen, Unterstützung und Beratung zu ermöglichen. Wir helfen, damit sichere Orte für Frauen und Mädchen wieder geöffnet werden und offen bleiben. UN Women stellt außerdem psychologische und juristische Beratung bei geschlechtsspezifischer Gewalt bereit. 

UN Women leistet auch Hilfe zur Existenzsicherung – wir stellen Bargeld bereit, damit Frauen arbeiten können, von Frauen geführte Geschäfte weiter geöffnet bleiben, und die durch die Explosion entstandenen Nöte gemindert werden.

Für uns alle ist 2020 ein schwieriges Jahr. Aber Mädchen und Frauen im Libanon brauchen unsere Hilfe jetzt mehr denn je zuvor.