Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Helfen Sie Frauen in Bangladesch

Das unvorstellbare Leid der Frauen in Bangladesch

Papiya Parvin sitzt auf einem kleinen roten Plastikstuhl in ihrem notdürftig zusammengebauten Stall aus Holz. Die 26-jährige erzählt uns vom unvorstellbaren Leid der Frauen in Bangladesch. Zwangsehen, Säureattacken und regelmäßige häusliche Gewalt gehören für viele junge Frauen zur Realität. "Unsere Gesellschaft wird in Bangladesch von Männern dominiert, Frauen sind schon von Geburt an weniger wert."

Wie UN Women Frauen wie Papiya neue Hoffnung schenkt.

"Mein neues Leben begann mit einem Kleinkredit von UN Women. Ich erhielt eine Startfinanzierung und Trainings, wie ich ein eigenes Unternehmen aufbauen kann. Ich lernte alles über Budgetplanung und Viehzucht. Mein größter Traum ist es, eines Tages einen großen Bauernhof zu besitzen."

Eine Kuh kann Leben verändern!

Durch den Kleinkredit von UN Women konnte Papiya erstmalig eine Kuh kaufen. Das Tier liefert ihr Milch zum Trinken, Kochen und für den Verkauf –  ein kleiner Meilenstein auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit und zu ihrem ganz großen Traum: einer eigenen Viehzucht.

So kann Ihr Beitrag noch mehr Frauen wie Papiya helfen!

Durch Deine Spende kann UN Women noch mehr Frauen wie Papiya eine neue Chance geben: