UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Vorbereitung der Zivilgesellschaft

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen (#CSW64)

Generation Gleichberechtigung: Frauenrechte verwirklichen – für eine gleichberechtigte Zukunft 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr 
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 
Glinkastraße 24, 10117 Berlin

EINLADUNG
(als PDF)

Die Frauenrechtskommission (FRK, englisch: Commission on the Status of Women, CSW) der Vereinten Nationen ist das wichtigste Gremium zur Förderung von Frauenrechten und der Gleichstellung der Geschlechter. Jährlich kommen Regierungsvertreter*innen in New York zusammen, um gemeinsame Standards und Normen für die Gleichstellung der Geschlechter zu formulieren. Der Schwerpunkt der 64. Sitzung der FRK (9.-20. März 2020) liegt auf dem 25-jährigen Jubiläum der Vierten Weltfrauenkonferenz. In Peking wurden 1995 eine wegweisende Erklärung und eine Aktionsplattform verabschiedet, die zahlreiche Maßnahmen vorsehen, damit Frauen in allen Lebensbereichen gleichberechtigt teilhaben. UN Women rief alle Länder auf, bis Mai 2019 einen Bericht über die Umsetzung der Aktionsplattform zu erstellen. Den Bericht der deutschen Bundesregierung finden Sie hier auf Englisch. 

Wir möchten Ihnen den Überprüfungsprozess zu „Peking+25“ im Rahmen der 64. Sitzung der FRK vorstellen. UN Women lädt unter dem Motto „Generation Equality“ ausdrücklich auch junge Feminist*innen ein, sich aktiv an diesem Prozess zu beteiligen.   

UN Women Deutschland und der Deutsche Frauenrat haben eine gemeinsame Stellungnahme vorbereitet, die Sie hier zur Vorbereitung finden. Diese wollen wir bei der Bundesregierung und im weiteren Überprüfungsprozess zu Peking+25 einbringen, möglichst gemeinsam mit anderen Organisationen. 

Bitte melden Sie sich bis zum 13. Oktober 2019 hier für die Veranstaltung an und bringen Sie zur Registrierung Ihren gültigen Lichtbildausweis mit. Wir freuen uns auf den Austausch! 

Programm

Begrüßung
Karin Nordmeyer (UN Women Deutschland)
Lisi Maier (Deutscher Frauenrat)

Begrüßung und Ausblick auf die europäische und internationale Gleichstellungspolitik 2019/2020
Caren Marks (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Vorstellung des Berichts der Bundesregierung zu Peking+25
Dr. Stefanie Friedrich (Referat Europäische und Internationale Gleichstellungspolitik, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) 

Diskussion des Berichts 

Networking beim Kaffee 

Einführung in den Peking+25-Prozess und Frauenrechtskommission
Bettina Metz (UN Women Deutschland)

Perspektive junger Feminist*innen
 
Xenia Kellner (Beratungskomitee "Generation Equality Forum")  

Forderungen deutscher Frauen- und Menschenrechtsorganisationen
 
Moderation: Juliane Rosin (Deutscher Frauenrat)

Aktuelle Planungen zu Peking+25 aller Organisationen
  



Kontakt:
UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. 
Wittelsbacherring 9, 53115 Bonn
Tel. 0228 454934-0; Fax 0228 454934-29

Das Dialogforum findet im Rahmen des Projektes "Vernetzung der nationalen Arbeit zu Gleichstellung und Chancengleichheit der Geschlechter mit der internationalen Arbeit von UN WOMEN zu Geschlechterge-rechtigkeit und Frauenförderung" statt.