UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V. | Für die Rechte von Frauen

Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Treffen der Nationalkomitees von UN Women in Berlin 17.-19. Oktober 2016

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Treffen der Nationalkomitees von UN Women in Berlin 17.-19. Oktober 2016

In diesem Jahr hat das Deutsche Komitee für UN Women zum jährlichen Treffen nach Berlin eingeladen und alle 14 Komitees sind der Einladung gerne gefolgt. Insgesamt kamen 40 Personen, so viel wie noch zu keinem Treffen vorher. Allein UN Women New York war mit vier Personen vertreten, darunter die neue Direktorin der Strategic Partnership Division, Joelle Tanguy, die sich auch als Podiumsteilnehmerin bei dem am 20. Oktober stattfindenden Internationalen Symposium zur wirtschaftlichen Stärkung von Frauen einbrachte. Neben UN Women New York kamen auch die Vertreterinnen aus dem Brüsseler EU Büro, dem Regionalbüro für Europa und Zentralasien in Istanbul sowie dem Liaison Büro in Kopenhagen.
Drei Tage lang diskutierten die Teilnehmer*innen über aktuelle Themen wie die Agenda 2030 und nachhaltige Entwicklung, Frauen auf der Flucht, den UN Trust Fund to End Violence against Women und den Fund for Gender Equality sowie die aktuellen Kampagnen von UN Women. Die Vertreter*innen aus New York informierten über aktuelle Strategieentwicklungen, die Programmausrichtung und die finanzielle Situation von UN Women. Da UN Women für ihre internationale Arbeit und Projekte mehr Geld benötigt, sind die nationalen Komitees gefragt, aktiv Fundraising zu betreiben. Die Komitees tauschten ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet untereinander aus und konnten von den verschiedenen nationalen Ansätzen lernen.
Nicht nur auf dem Gebiet des Fundraisings arbeiten die 15 Nationalkomitees unterschiedlich. Auch die Strukturen und Satzungen sind je nach Land anders geprägt: Ehrenamtliche Vereine, Organisationen mit hauptamtlichen Mitarbeiterinnen oder Unternehmensmodelle.  Für die anderen Komitees war die deutsche Struktur mit einem Vernetzungsauftrag durch ein Frauenministerium sehr interessant. Dies wurde durch den Besuch der Parlamentarischen Staatsekretärin Caren Marks unterstrichen, die am ersten Tag in ihrem Grußwort von einer strategischen Partnerschaft mit dem Deutschen Komitee sprach. Am letzten Tag kam weiterer Besuch aus dem Bundestag, die Vizepräsidentin Claudia Roth diskutierte mit den Teilnehmenden über aktuelle politische Themen.     

Die Vertreterinnen der 15 Nationalen Komitees für UN Women
Die Vertreterinnen der 15 Nationalen Komitees für UN Women