Kontakt

un mail form

Veranstaltungen von UN Women Nationales Komitee Deutschland

Die Veranstaltungen von UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.

Kommende Veranstaltungen im Überblick

2017

September

21. September: Internationaler Friedenstag der Vereinten Nationen 
Die Vereinten Nationen beschlossen 2001, dass am  21. September jeden Jahres das Engagement für Frieden –  sei es im lokalen, nationalem oder internationalem  Rahmen – gewürdigt werden soll. Für 24 Stunden sollen weltweit und bedingungslos die Waffen ruhen. Regierungen, internationale Organisationen, Bürger und Bürgerinnen sind aufgerufen, Beiträge zur Förderung des Friedens zu beraten. In vielen Ländern wird dieser Tag zum Anlass genommen,  das Nachdenken über Konflikte, Kriege und Ansätze der  Friedensarbeit  in die Öffentlichkeit zu tragen.
Weitere Informationen zu den Bonner Friedenstagen finden Sie in diesem Flyer (PDF) und im Programm

22. September: Friedensschiff und Film "Beyond Tanganyika"

Gemeinsam mit dem Koordinationskreis Bonner Friedenstage laden die DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg und das Frauennetzwerk für Frieden e.V. alle friedliebenden Menschen herzlich ein, das 10-jährige Jubiläum der Bonner Friedenstage zu feiern (2007–2017). Aus diesem Anlass wird am 22. September die MS Beethoven als Friedensschiff in voller Dekoration mit buntem Programm, Friedensinfos und einem DJ zum Friedensmuseum nach Remagen starten. Der Besuch des Museums ist im Preis enthalten.

Das Deutsche Komitee von UN Women konnte die SDG Action Campaign gewinnen, während der Bootsfahrt einen virtual reality Film zu zeigen: BEYOND TANGANYIKA (5:23, D.R. Congo), den UN Women erstellt hat. Der Film berichtet über das Schicksal einer Frau, die aus Burundi geflüchtet ist und in den "UN Women Safe Spaces" neuen (Lebens)mut schöpfen kann. Virtual Reality Filme sind 360 Grad Videos, die mit einem speziellen Headset gesehen werden können.

Eintritt: 14 €; ermäßigt 8 € // ab 10 Karten 10 € pro Stück.

Veranstalter*innen: Frauennetzwerk für Frieden e.V., DFG-VK Bonn-Rhein-Sieg
Infos und Kartenvorverkauf: Heide Schütz, Tel. 0228.626730 //friedensschiff@frauennetzwerk-fuer-frieden.de und Dieter Riebe, Tel. 02227.82387 // bonn-rhein-sieg(at)dfg-vk.de
weitere Infos: www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de