Kontakt

un mail form
Datenschutzhinweise*

Externe Veranstaltungen

Oktober

25.-26.10.2018: KOK Fachtagung "Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland – wo stehen wir zwei Jahre nach Umsetzung der EU-Richtlinie?"

Die vom Bundesweiten Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e. V. (KOK) organisierte Fachtagung zu Menschenhandel und Ausbeutung in Deutschland findet in Berlin statt. Im Fokus werden die Umsetzung der Richtlinie 2011/36/EU zur Bekämpfung des Menschenhandels und die Reformen der entsprechenden Straftatbestände stehen. Beispielsweise wird nun auch sexuelle Ausbeutung als Ausbeutungsform anerkannt. Informationen zur Anmeldung und dem Programm entnehmen Sie hier.

24.-25.10.2018: Internationales Bundesfachseminar "Quadratur des Kreises für Frauen, Frieden und Sicherheit"

Der deutsche Frauenring lädt vom 24.-25.10.2018 zum Bundesfachseminar in Berlin ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung werden der zweite Nationale Aktionsplan zur UN Resolution 1325 "Frauen, Frieden, Sicherheit" und verschiedene Aspekte der Prävention stehen. Zu Gast sein wird unter anderem die UN-Sonderbeauftragte für sexualisierte Gewalt in Konflikten, Pramila Patten. Informationen zum Programm entnehmen Sie hier, zum Anmeldeformular geht es hier.

03.10.2018: Ausstellung "Aufbruch der Frauen in die Politik der Moderne“

Das Frauenmuseum Bonn eröffnet im Oktober eine Ausstellung zum Frauenwahlrecht mit Blick auf den historischen Wandel und anlässlich des 100-jährigen Jubiläums. Das Frauenmuseum Bonn war das erste Frauenmuseum weltweit. Das Ziel ist die Förderung von Kunst von Frauen und die Auseinandersetzung mit frauenpolitischen Themen. Mehr Infos zum Museum und der Ausstellung finden sie hier

September

27.09.2018: 4. Gender Studies Tagung „(Un)gleich besser?! - Die Dimension Geschlecht in der aktuellen Ungleichheitsdebatte“

Die Gender Studies Tagung des DIW Berlin und der Friedrich-Ebert-Stiftung findet in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin statt. Der thematische Fokus liegt in diesem Jahr auf der Einkommens- und Vermögensungleichheit auch in Bezug auf die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen. Mehr Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier

04.09-24.09.2018: Bonner Friedenstage

Anlässlich des Internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen am 21.09, veranstalten verschiedene Gruppen und Verbände die Bonner Friedenstage. Damit soll in Zeiten der Erhöhung von Rüstungsausgaben ein Zeichen für Dialog und Kooperation gesetzt werden. Knapp drei Wochen lang werden verschiedene Veranstaltungen angeboten, darunter Filme, Podiumsdiskussionen und Vorträge. Zum Ende findet das Abschlusskonzert des Deutschen Friedenssong-Wettbewerb statt. Dort präsentieren fünf Künstler*innen einen Song, dem sie den Frieden gewidmet haben. Alle Veranstaltungen im Überblick finden Sie hier.

Wir weisen gerne auf Ihre Veranstaltungen hin. Bitte schicken Sie uns eine E-Mail mit allen Informationen an info(at)unwomen.de.